Über Uns

Das Kino


Das Kino in St. Peter-Ording wurde am 1. März 2009 unter dem Namen "Nordlicht" feierlich wiedereröffnet.
Im Ortsteil Bad, ganz in der Nähe der Strandpromenade und der Dünentherme ist dieses traditionelle, kleine
Verzehrkino gut zu erreichen und lädt in gemütlicher Atmosphäre zum Verweilen ein.
Der Gast kann zwischen 102 Sitzplätzen frei wählen und wird auf Wunsch auch während der Vorstellung bedient.
Wir bemühen uns um ein vielseitiges Programm und sind auch für Filmwünsche oder Anregungen dankbar.



Auszeichnungen


Wir freuen uns über den Preis, das vierte Mal hintereinander..! Danke auch an unsere treuen Gäste, ohne die wir uns "Arthouse" gar nicht leisten könnten und die Jury, die das Programm honoriert haben.




Am 21. Juni war es wieder einmal soweit, die Kinoprogramm-Preisverleihung, diesmal in Ratzeburg, hatte auch für uns eine Überraschung parat. Zum dritten Mal hintereinander wurde unsere Arbeit honoriert. Juhu!




Irgendwann wurden wir gefragt, warum wir uns nicht mal für den Kinoprogrammpreis, den das Land Schleswig-Holstein jährlich für gute Jahresprogramme vergibt, bewerben. Ja, warum eigentlich nicht..! Gesagt, getan habe ich mich ins Büro gesetzt und die Bewerbung für 2013 geschrieben. Meine Güte, was für ein Aufwand, aber es hat sich doch gelohnt und die erste Auszeichnung flatterte tatsächlich im Juli 2014 ins Haus. Gerade recht kam auch die Prämie von 1000 Euro, denn tolles Sommerwetter und Fußball WM gleichzeitig schlaucht die Kasse schon mächtig! Wir haben uns jedenfalls sehr auch über die Anerkennung gefreut, wenn auch die Einladung zur Preisverleihung leider zu spät eintrudelte. So ist das eben, wenn man Neuling ist.




Das hat dann doch den Ehrgeiz geweckt, das noch mal zu wiederholen. Anfang diesen Jahres (2015) ging es dann mit dem Bewerben los und, was soll ich sagen, es hat tatsächlich wieder geklappt. Diesmal sogar pünktlich mit der Einladung zur Preisverleihung. Dann war es soweit, im Meldorfer Kino, am 30. Juni, fand die feierliche Überreichung der Urkunden statt. Insgesamt wurden 19 kommunale und kommerzielle Kinos aus Schleswig-Holstein ausgezeichnet. Der Hauptpreis ging diesmal nach Husum, herzlichen Glückwunsch! Schön war nicht nur das Wetter, auch das Kennenlernen der Kinoleute, der Jury, der Organisatoren der Schulkinowochen, der Mitarbeiter der Kulturministerien, der FFA und…Regisseur Lars Jessen, von dem ich gnadenlos ein Autogramm schnorren musste! Also insgesamt ein gelungener Abend. Danke, in erster Linie, an unsere Gäste, die uns die Treue halten und ohne die es hier, in St.Peter-Ording, gar kein Kino gäbe. Danke an die Jury und die netten Gastgeber in Meldorf, Familie Herwig…und vielleicht sieht man sich ja mal wieder!






Die Digitalisierung


Am 17.06. ging es endlich los! Der neue Projektor von Sony rollte zusammen mit dem Team von ASC auf den "Hof". Dank des kompetenten Teams, klappte der Transport und der Aufbau der Technik besser als gedacht(das ist schon ein schwerer Brocken!). Nun flimmert es beeindruckend brillant und superscharf auch von unserer Leinwand!! Wie schön, dass es geschafft ist und die Entscheidung gerade für diesen 4K-Projektor richtig war. Wenn ich daran denke, wie schwer wir uns mit der Entscheidung zu Digitalisierung getan haben und nur durch die Zuschüsse vom Land Schleswig Holstein, dem Bund und der FFA es uns getraut haben..., dann freuen wir uns jetzt umso mehr! Wir wünschen uns für die Zukunft viele schöne Kinofilme, treue Technik (u. Techniker) und weiterhin so ein liebenswertes Publikum. Auf geht's!



Der alte Ernemann-Projektor... herzlichen Dank für treue Dienste

und tschüs!

Ankunft

Hand auflegen hilft nix... 200kg müssen doch getragen werden, leider!

geschafft!!

Anstoßen kommt später...